Ein ... Erstellen
komfortable Fahrt
für einen bestimmten Markt.

VOR DEM DER ENGLISCHE MARKT

Im Portfolio von Handicare-Zugänglichkeit ist das Xclusive eine gerade Treppenlift speziell für den englischen Markt. Zu Beginn dieses Projekts besuchte Scope Händler und Benutzer in England, um herauszufinden, was ihre sind Bedürfnisse und Erwartung dieses neuen Treppenlifts.

EINZIGARTIG VERKAUFSSTELLEN

Die Untersuchung ergab, dass Benutzer die haben Armlehnen benutze viel mehr wenn Unterstützung Bei der erhebt euch, dann als Unterstützung für die Armen während der "Reise" des Treppenlifts. Bei der Konstruktion sind die Bedienelemente daher unten angeordnet und die Vorderseite der Armlehne wurde verbreitert, um eine breiter Auslauf entsteht dafür erhebt euch

Händler geben an, dass sie einen Treppenlift benötigen, der schnell und einfach erweitert werden kann elektrisches Zubehör und dass das Grundprodukt dafür mit vorbereitet werden muss standardisierte Bestätigung und Vorhandensein der elektrischen Verbindungen.

GEWÜNSCHT AUSSEHEN

Nicht nur funktional, aber auch in Bezug auf die Erfahrung Um ein unverwechselbares Produkt zu untersuchen, haben wir mit unserem 'VBL Tool'das von Handicare gewünschte Produktaussehen. Mit dem 'VBL-Tool' können Stakeholder online angeben, welche visuelle Sprache passt zur Marke. Davon destilliert Scope die Ähnlichkeiten. Diese werden direkt in der Entwurfsphase verwendet. Eine schnelle und effiziente Methode, um festzustellen, welche Identität zum Unternehmen passt.

XKLUSIV TREPPENLIFT

Funktionell und ästhetisch Eigenschaften wurden bereits im Entwurfsprozess mit kombiniert realisierte Rahmenteile. Das Endergebnis ist eine überraschende Entwicklung eines Treppenliftstuhls.

Genial DESIGN

Der Einfallsreichtum des Designs liegt hauptsächlich in den Armlehnen. Sie wurden vorne verbreitert und bilden eine ergonomisch flach das entsteht als Standhilfe kann verwendet werden. Die Bedienelemente zum Auf- und Abbewegen und Umklappen der Fußstütze befinden sich daher an der Unterseite der Armlehne. Das Design ist so gestaltet, dass die Ergonomie dem entspricht älteres Publikum, mit begrenzte motorische Fähigkeiten.  

Konstruktiv Die Bedienelemente können in beiden Armlehnen montiert werden, sodass der Xclusive mit einem Minimum an Teilen für Linkshänder und Rechtshänder verwendet werden kann.