Entwerfen eines
schlaueres Produkt
für medizinische Zwecke.

Zusammenfassung der OMNITEK

Omnite k hat Scope Design um ein neues Design für das S-Flow- Viskositätsmessgerät gebeten . T egelijkertijd von Omnitek eine technische Aufrüstung der Maschine selbst gearbeitet. Geltungsbereich Entwicklung untersuchte die vorhandene Maschine und Feldforschung im Labor. Gleichzeitig ertijd wurde Inhalt Omnite k zugeschnitten, die auf dem Update des Instruments gearbeitet. Der neue S-Flow ist zu einem kompakten und optisch ausgewogenen Produkt geworden. Die grafische Benutzeroberfläche des neuen 12-Zoll-Touchscreens wurde ebenfalls von Scope Design entworfen.  

Design Brief

Omnite k hat Scope Design um ein neues Design für das S-Flow- Viskositätsmessgerät gebeten . T egelijkertijd von Omnitek eine technische Aufrüstung der Maschine selbst gearbeitet. Der S-Flow benötigte eine moderne Optik, die Designsprache von anderen Laborgeräten in der petrochemischen Industrie entsprechen. Der Wunsch war , ein kompaktes Gerät m et all die Merkmale und Elemente ge ï ntegreer d, wie der Touch - Screen, der Öltank und das Druckmesser. Die Wartung des S-Flow soll ebenfalls einfach und ohne Verschiebung möglich sein. D ie vorhandene Touchscreen benötigt modernisiert und mit einem neuen Fall , ein Instrument zu High - End - Optik.  

Der Ansatz des Projekts

Scope Design begann den Prozess mit der Erforschung des Aufbaus und der Funktionen der vorhandenen Maschine sowie des Gesamtbetriebs eines Viskositätsmessgeräts. Es Feldarbeit wurde in Labor durchgeführt , wo die Maschine verwendet wird und Interviews mit Technikern statt. Zur gleichen Zeit fand eine umfassende Brainstorming- Sitzung mit dem internen Team von Omnite K statt , das an der Aktualisierung des Instruments arbeitete.  

DAS DESIGN ERGEBNIS

Der neue S-Flow ist zu einem kompakten und optisch ausgewogenen Produkt geworden. Durch die Integration aller Teile und Funktionen in das Instrument konnte Scope Design ein Gesamtdesign für das Äußere entwickeln. Diese Integration ermöglichte auch die Schaffung eines aufgeräumten und organisierten Arbeitsplatzes im Labor.  

Der 12-Zoll - Bildschirm mit S-Durchfluss zu betreiben, fängt sofort ins Auge. Neben dem Touchscreen wurde auch das Konzept der zugehörigen grafischen Benutzeroberfläche von Scope Design entworfen .  

Durch die Verwendung unterschiedlicher Farben für die verschiedenen Teile (Flüssigkeitstank, elektronische Bauteile usw.) , um die Verwendung der Maschine zu zeigen , waren einfacher. Die Glasflaschen sind in die Maschine integriert und dennoch sichtbar .  

Die Maschine wurde auf der PEFTEK in Rotterdam vorgestellt und Omnite k erhielt sofort Bestellungen .